Binäre Optionen online Handeln

Die Beliebtheit des Optionshandels wächst aus vielen Gründen seit einigen Jahren an und gerade das Internet trägt einen wichtigen Teil dazu bei. Es sind Broker und Anbieter, die ihr Angebot auf eine einfache Plattform mit Optionen zu handeln ausgebaut haben, die den Handel mit Optionen interessant für Jedermann machen. Es sind nicht nur die Börsenmakler und Banken, die Optionsscheine kaufen und verkaufen können, sondern auch kleinste Anleger. Häufig ist der Optionshandel für kleine Anleger auch mehr als gut geeignet – zumindest wenn man die Risiken des Optionshandels begreift und dessen Potential auch tatsächlich ausschöpfen kann.

Wenn auch Sie sofort und unkompliziert mit dem Optionshandel anfangen möchten, empfehle ich Ihnen Banc de Binary, einem der führenden Anbieter mit einer sehr einfach zu bediendenden Software, der höchsten Auszahlung und dem besten Support für deutsche Händler.

Klicken Sie hier um beim weltweiten Marktführer Banc de Binary zu handeln!

Auszahlung
Mindest-
einzahlung
Demokonto

Banc de Binary

79%

$500

Ja

Test lesen

Jetzt Handeln!

BDSwiss

85%

100 Euro

Nein

Test lesen

Jetzt Handeln!

24Option

85%

$250

Ja

Test lesen

Jetzt Handeln!

Anyoption

71%+Refund

$100

Nein

Test lesen

Jetzt Handeln!

OptionBit

81%

$100

Ja

Test lesen

Jetzt Handeln!

Plattformen für den Handel mit Optionen

Den richtigen Broker zu wählen ist elementar und das aus diversen Gründen. Zum einen gibt es tatsächlich auch Anbieter, die nicht seriös sind und manchmal Probleme bereiten. Von diesen Brokern sollte man sich natürlich fern halten. Die gute Nachricht ist jedoch, dass diese Anbieter recht leicht zu identifizieren sind und schnell bekannt werden. Deswegen können wir auf OptionenHandeln.net auch nur diejenigen Broker vorstellen, die wirklich empfehlenswert sind. Eine ausführliche Übersicht finden Sie hier: Broker für binäre Optionen.

Binäre Optionen

Eine ganz neue Form des Optionshandels sind binäre Optionen und da diese für eine breite Masse an Tradern und nicht nur die absoluten Profis interessant sind, sollen sie das Hauptaugenmerk dieser Seite sein. Binäre Optionen (oder auch digitale Optionen) unterscheiden sich von klassischen Optionen insofern als dass mit festen Auszahlungen gerechnet wird. Man kann sich für Put oder Call Optionen entscheiden und weiß schon vorher, dass man entweder eine Rendite von 85 % oder – 100 % erzielen wird. Bei einer Call Option setzt man darauf dass der Kurs bis zur Fälligkeit gestiegen ist und damit im Geld ist und bei der Put Option setzt man auf einen fallenden Kurs. Dabei ist es egal ob Kurs nur geringfügig über dem Ausübungskurs liegt oder weit darüber. Bei einer Call Option profitiert man normalerweise auch von steigenden Kursen, je höher desto besser. Aber bei binären Optionen ist das hinfällig. Da geht es nur darum ob man im Geld landet oder nicht. Wenn ja, wird man ausbezahlt, und wenn nicht, dann ist der Einsatz weg.

Handel von Devisen, Rohstoffen, Aktien, Indizes und mehr

Bei binären Optionen ist es aber auch kein Unterschied was das Underlying betrifft. Denn auch bei binären Optionen hat man die Qual der Wahl. Besonders beliebt ist es Devisen als Underlying zu verwenden, eben weil diese 24 Stunden am Tag gehandelt werden können und die Volatilität in der Regel sehr hoch ist. So kann man rund um die Uhr traden und bekommt eine Menge Action geboten, so dass es nie langweilig wird. Es ist aber auch möglich Rohstoffe, Aktien oder Indizes als Underlying zu traden.

Für wen ist der Optionshandel interessant?

Es gibt verschiedenste Menschen und Instiutionen, die zwar nicht zwingend auf den Handel mit Optionen angewiesen sind, ohne ihn aber wichtige Vorteile verlieren würden. Stellen Sie sich vor Sie halten ein großes Aktienpaket das stark im DAX investiert ist. Nun sehen sie viele Gefahren, die für einen weltweiten Kollaps sorgen können wie etwa eine globale Finanzkrise. Selbst wenn das VW oder Siemens nicht direkt betrifft wird eine solche Krise dafür sorgen dass die Kurse in den Keller rutschen. Das hat man bei der Finanzkrise 2008/2009 und auch 2011 mit der Euro Krise gesehen. Es wird immer unangenehmer und turbulenter an der Börse so dass eine Absicherung in jede Richtung wichtig ist. Mit einem einfachen Optionsschein auf den DAX können Sie Ihr Portfolio für ein solches Crash Szenario absichern. Sie können sogar Optionen traden, die derartig gestrickt sind dass Sie noch Gewinn erzielen obwohl der DAX und damit Ihr Portfolio 30 % einbüßen. Das ist alles möglich und sobald Sie in Aktientitel investiert sind, Rohstoffe wie Gold zuhause lagern oder Ihr Geld in einer anderen Währung halten, können Optionen ein wahres Wundermittel sein.

Natürlich sind Optionen auch dafür geeignet einfach zu “zocken”. Das heißt nicht, dass man auch gleich ins Casino gehen kann sondern einfach nur dass man ein hohes Risiko eingeht. In der Finanzwelt heißt das, dass die Rendite stark schwanken wird. Bei Optionen heißt das zum Beispiel dass man für 500 Euro Optionsscheine kaufen kann, die in einem halben Jahr wertlos sind und verfallen, oder sich eben prächtig entwickeln und 1500 Euro einbringen. Das ist alles möglich und die Schwankung von 0 bis 1500 gibt in diesem Fall die Varianz an.

Was Optionen so interessant macht: sie können unbegrenzte Gewinnchancen bei begrenztem Risiko bieten. Man kann auch nur 1 Euro investieren und die Chance haben pro Schein 20 Euro zu verdienen. Wenn sich die Option jedoch in die falsche Richtung entwickelt, kann sie absolut wertlos sein, jedoch ist nur 1 Euro verloren. Das ist eine der Hauptgründe warum auch Privatanleger viel mit Optionen erwirtschaften können.

Betrug mit Binären Optionen?

Ein Thema, das immer wieder im Zusammenhang mit Binären Optionen aufkommt ist Betrug. Vor allem neue Trader stellen sich die Frage ob Binäre Optionen Betrug sind oder ob alles mit rechten Dingen zugeht. Es ist immer interessant rauszufinden warum manche grundsätzlich von Betrug ausgehen und es liegt wohl daran, dass die Versprechen einiger Plattformen fast unglaublich sind. 85% Rendite in nur 60 Sekunden – das klingt unglaublich wenn man die 1,5% vom Tagesgeldkonto gewohnt ist. Aber daran ist nichts falsches. BDSwiss bietet zum Beispiel diese 60 Sekunden Optionen und auch bis zu 85% Rendite. Deshalb bei BDSwiss von Betrug zu sprechen ist natürlich Blödsinn, denn diese Möglichkeit gibt es und wenn Sie damit erfolgreich sind werden Sie auch ausbezahlt. Sie müssen sich aber auch immer vor Augen halten wie riskant Binäre Optionen sind und das ist unabhängig davon ob Sie nun bei BDSwiss, Anyoption oder woanders traden. Lesen Sie mehr zum Thema Betrug hier. Einen Artikel über Wallstreet Trick finden Sie hier.

Hier noch ein interessantes Video zum Binäroptionshandel, das Sie allerdings sehr kritisch betrachten und alles hinterfragen müssen. Es gibt noch sehr viele gute Seiten über Binäre Optionen wie diese hier, die man nur empfehlen kann. Es ist immer wichtig sich weiter zu bilden und von möglichst vielen Seiten Informationen zu beziehen.

Der führende Broker aus dem Deutschsprachigen Raum!

BDSwiss ist ein aufstrebender Broker aus Deutschland mit einem breiten Angebot an Basiswerten, einer Mindesteinzahlung von nur €100, exzellentem deutschen Support und einer erstklassigen Plattform!


>> Melden Sie sich jetzt kostenlos beim deutschen Marktführer an! <<