24Option – Der beste Binäre Optionen Broker?

24Option ist nicht ohne Grund einer der Marktführer am Markt für Binäre Optionen Broker. Es handelt sich dabei zwar um eine relativ junge Firma (mit Gründung im Jahr 2010), aber das Management hat sehr vieles richtig gemacht und in der Vergangenheit gezeigt, dass 24Option ein innovativer und Kunden orientierter Broker ist mit dem man auch in Zukunft rechnen kann. Nicht nur die verschiedenen Plattformen zum Traden sind innovativ und einfach zu bedienen, auch die zahlreichen Handelsarten, unter anderem mit risikoreichen Varianten bieten Optionshandel auf höchstem Niveau. Lesen Sie am besten unseren Test, oder noch besser: machen Sie sich selbst ein Bild von 24Option indem Sie hier klicken und sich den Broker näher ansehen!

Trading Plattformen

Die Trading Plattform ist komplett web basiert – es ist also kein Download erforderlich und man kann sofort anfangen zu traden ohne sich lange mit einer Installation herum schlagen zu müssen. Neben dem Webtrader für PC ist auch der mobile Handel mit iPhone, Android und Blackberry möglich. Was die 24Option Plattformen so einzigartig macht ist die sehr einfache Bedienbarkeit. Denn mit nur drei Klicks wird ein Trade abgeschlossen und.

24Option in der Übersicht

Auszahlung: Bis zu 85% bei Gewinn, bis zu 10% bei Verlust
Basiswerte: Devisen, Aktien, Rohstoffe, Indizes
Anzahl der Basiswerte: 55
Trading Funktionen: High/Low, One Touch, Boundary
Mindesteinzahlung: $250
Demo Account: Ja

Trading Funktionen und Auszahlung

Die Auszahlung ist für viele Trader das entscheidende Kriterium und die gute Nachricht ist, dass diese bei 24Option besonders hoch ist. Nicht nur, dass bis zu 85 % Rendite bei Optionen in the money winken, es werden auch noch 10% gutgeschrieben wenn die Option nicht im Geld landen sollte. Hier gibt es wesentlich schlechtere Auszahlungen bei Brokern und 24Option gehört ohne jeden Zweifel zu den besten Angeboten auf dem Markt – ein weiterer Grund für die zunehmende Beliebtheit dieses Brokers.

Weitere Gründe liefern die unzähligen Trading Funktionen, die genutzt werden können. Neben den üblichen High/Low Optionen, die das eigentliche Kernstück des binären Optionshandels sind, gibt es noch viele weitere, auch sehr risikoreiche Optionen, die gehandelt werden können. High/Low legt man sich fest, dass der Kurs zu einem späteren Zeitpunkt entweder höher oder niedriger liegt. Das ist nichts Innovatives. Wirklich innovativ ist die Above/Below Version bei denen der Einsatz sogar vervierfacht werden kann. Dabei muss man jedoch darauf setzen wie sich der Kurs entwickelt und nicht nur ob er zu einem Zeitpunkt höher oder niedriger ist. Bei dieser Variante kann man hohes Risiko eingehen, aber dafür auch einen hohen Ertrag sichern.

Auch die One Touch Binary Options gibt es bereits bei vielen Brokern und 24Option hat auch hier eine risikoreiche Variante namens High Yield hinzugefügt. Bei den One-Touch-Optionen muss man sich festlegen ob der Kurs einen bestimmten Preis erreichen wird oder nicht. Bei High Yield Optionen geht es darum, dass der Kurs Preise in beide Richtungen erreicht. Auch das ist eher unwahrscheinlich, dafür ist jedoch die Rendite besonders hoch. Gerade in volatilen Marktzeiten ist diese Option eine Überlegung wert.

Mit den Boundary Binary Options bietet 24Option etwas, das sicherlich nicht jeder Broker im Angebot hat. Dabei werden Grenzen festgelegt, der Kurs kann sich innerhalb dieser Grenzen bewegen oder darüber hinaus gehen (Out of Boundary). High Yield Boundary ist ganz ähnlich wie High Yield Touch und wieder die riskante Version bei der der Kurs Grenzen in zwei Richtungen entweder überschreiten oder nicht überschreiten soll.

Die 60 Sekunden Option ist ein weiteres Feature, das ursprünglich von 24Option entwickelt wurde, aber inzwischen auch bei vielen anderen Brokern wie BDSwiss oder Banc de Binary zu finden ist. Mit dieser Option lässt sich pro Minute ein Trade ausführen und das erlaubt es innerhalb eines bestimmten Zeitfensters wesentlich mehr Trades auszuführen als bei längeren Laufzeiten.

24Option Demo

24Option bietet als einer der wenigen Broker (zumindest zurzeit) auch ein kostenloses Demokonto an. Kostenlos insofern, dass es nichts kostet, es gibt jedoch eine Bedingung, damit man das Demo Konto auch nutzen kann: Man muss mindestens $250 einzahlen. Das klingt für viele abschreckend, ABER: man darf jederzeit wieder auszahlen. Außerdem muss man einfach Geld in die Hand nehmen wenn man wirklich mit binären Optionen traden möchte. Ob man jetzt bereits beim Demokonto eine Einzahlung macht oder später spielt kaum eine Rolle. Ein Demokonto ohne Einzahlung wäre den meisten Tradern sicherlich lieber und daher ist es das einzige Manko, das man bei 24Option wirklich finden kann.


Klicken um zu vergrößern.

Einzahlen und Auszahlen

Einzahlen kann man bei 24Option auf verschiedenen Wegen und es sollte eigentlich jeder Trader die passende Zahlungsmethode finden. Dazu gehören: Banküberweisung, Kreditkarte (Visa und Mastercard), Skrill und Liberty Reserve. Es ist auszuschließen, dass 24Option diese Möglichkeiten in Zukunft nicht erweitern wird. Die Gelder werden je nach Zahlungsmethode sofort gutgeschrieben, nur bei der Überweisung dauert es länger. Die Mindesteinzahlung liegt bei $250.

Mobiles Trading und Apps

Zwar ist der mobile Trend noch relativ jung, aber 24Option hat es geschafft eine exzellente Web-App anzubieten, die auf allen Systemen funktioniert. Egal ob Sie mit einem iPhone oder Android Handy traden möchten, bei 24Option können Sie einfach im Browser traden ohne eine App herunterladen zu müssen. Wenn Sie mit Ihrem Handy auf 24Option.com gehen werden Sie feststellen, dass Sie bereits eine andere Seite sehen als wenn Sie mit dem PC unterwegs sind. Dabei handelt es sich um die Web App, die für alle Mobiltelefone optimiert wurde. Kurz gesagt: Besser kann man es nicht machen!

24Option Aktionen

24Option bietet auch einen Ersteinzahlungsbonus an und setzt dabei auf unregelmäßige Aktionen statt einem laufenden und gleichbleibenden Einzahlungsbonus. Meistens betrifft der Bonus jedoch nur Trader, die sich eine hohe Einzahlung leisten können. Im Moment bekommt man zum Beispiel einen 70% Bonus bei einer Einlage zwischen $5.000 und $10.000. Ab $10.001 beträgt der Bonus bereits 85 % – was ungefähr $8.500 nur als Bonus sind. Umgesetzt werden muss der Bonus mindestens 50 mal bevor er ausbezahlt werden kann. Dieses aggressive Bonusangebot ist zwar sehr interessant, jedoch nur etwas für “High Roller”.

Fazit und Erfahrungen

24Option ist nicht ohne Grund ein Broker, der einem an vielen Stellen empfohlen. Auch das Ergebnis unseres Testbericht fällt positiv aus. Die Auszahlungen sind eine der besten in der ganzen Industrie mit Rendite von bis zu 89% für VIP Händler. Es kann alles gehandelt werden, von Aktien wie Facebook, über Forex und Rohstoffe wie Gold. Das Konto kann in verschiedenen Währungen (Euro und USD) verwendet werden. Der Support ist deutschsprachig und Kontakt ist sehr schnell über die Webseite hergestellt. Empfehlenswert ist vor allem der live Chat. Die Handelsplattform ist sehr innovativ und man kann sich darauf verlassen, dass 24Option weiter die Software stark verbessern wird.

Hier können Sie sich gleich bei diesem ausgezeichneten Broker anmelden!

4 comments

  1. Bolzmann says:

    Ich wollte jetzt 24option unbedingt einmal ausprobieren, aber ich finde keine Infos zum Bonus. Hier steht zwar dass es zurzeit einen 70% bis 85% Bonus gibt, aber da sind mir die Einzahlungen etwas zu hoch. Gibt es keine Möglichkeit rauszufinden ob es einen niedrigeren Bonus auch gibt?

  2. admin says:

    Hi Bolzmann,
    die einzige Möglichkeit ist scheinbar sich bei 24 anzumelden und den Newsletter zu bestellen. Dann wird man zumindest über die aktuellsten Angebote informiert. Zurzeit gibt es unseren Infos nach nur diesen Highroller Bonus.

  3. Thoms U. says:

    Bis vor kurzem war ich eigentlich nur auf 24 Options aktiv, bin inzwischen aber zu Bank de Swiss gewechselt. Der Hauptgrund für diese Entscheidung: der Kundendienst. Da fühlt man sich bei 24 einfach nicht gut aufgehoben und das ist auch schlecht möglich wenn die Mitarbeiter kaum Deutsch sprechen. Also ich würde jedem zu einem Broker wie Bank de Swiss raten und nicht 24.

  4. Richard says:

    Wieso gibt es bei 24 Option keine chartanalyse,
    es fehlen bereits die einfachsten indikatoren wie RSI oder die individuelle einstellung des timeframes auf der chart.

    Für mich ist 24 Option noch lichtjahre von einer kundenorientierten platform entfernt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *